Gemeinde bewilligt Zuschuss

Bewilligung eines Gemeindezuschusses in Höhe von 20.000 Euro für die archäologische Erforschung der Burg Wersau

von Andreas Dörfer

Die Fraktion der Freien Wähler Reilingen hatte gegen Ende Oktober 2014 bei der Gemeinde Reilingen einen „Antrag auf Einstellung von Haushaltsmitteln für die archäologische Erforschung des Flurstückes 5131 Schlossmühle 1“ gestellt, der nun bewilligt wurde, damit eine weitere Erforschung des Areals gewährleistet wird. Als Begründung nannte man, dass „zwischenzeitlich bewiesen sei, dass historische Funde von der Burg Wersau tatsächlich noch vorhanden seien, konkrete Bodenfunde würden vorliegen“.

Als weiteres Argument nannte man die Planungen der Universität Heidelberg und des Landesdenkmalamts, Lehrgrabungen mit 20 – 30 Studenten für mehrere Monate durchzuführen, da die bisherige Befundlage wichtig sei und damit die herausragende Bedeutung der „Burg unter der Grasnarbe“ noch einmal deutlich aufgezeigt werden würde.

Der Förderverein Burg Wersau e.V. bedankt sich für dieses Vertrauen und die tolle Unterstützung seitens der Freien Wähler Reilingen. Damit können auch in der kommenden Grabungskampagne Mittel für Dokumentationen, Fundsicherung, Sicherung der Fundstellen, Planung, Gutachten, Öffentlichkeitsarbeit etc. zur Verfügung gestellt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.